WOCHENSCHAU VERLAG




deutsch / english
      zeitschrift für
      menschenrechte
 
           JOURNAL FOR HUMAN RIGHTS
 
                     Menschenrechte und Demokratie
 
  Jahrgang 2   2008   Nr.1        
 



Aktuelle Ausgabe

Zeitschrift

Archiv

Bestellen

Kontakt

Impressum



Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter
     



Menschenrechte und Demokratie

Arnd Pollmann: Von der philosophischen Begründung zur demokratischen Konkretisierung. Wie lassen sich Inhalt und Umfang der Menschenrechte bestimmen?

George Andreopoulos: The Human Rights/Humanitarian Framework in the Age of Terror

Franziska Martinsen/Nadja Meisterhans/Rainer Schmalz-Bruns: Menschenrechte und Demokratie – eine kosmopolitische Perspektive

Sonja Grimm: Intervention für Demokratie und Menschenrechte

Peter Niesen: Demokratieerhalt durch Parteiverbot? Das Fallbeispiel Ruanda

Hans J. Gießmann: Menschenrechte in China: Probleme der Umsetzung und der externen Förderung


Hintergrund

Bob Brecher: Torture and the „Ticking Bomb“: Fantasy and the so-called War on Terror

Julia Rutz: Praktische Herausforderungen bei der Arbeit gegen den Menschenhandel am Beispiel Bosnien-Herzegowinas


Forum

Eine Koalition für grundlegende Menschenrechte in Israel
Ein Interview mit der Menschenrechtsorganisation „The Association for Civil Rights in Israel (ACRI)“, in der Israelis und Palästinenser gemeinsam in Menschenrechtsprojekten arbeiten


Tour d'Horizon

Anja Mihr: Demokratie und Menschenrechte Der dritte Bertelsmann Transformationsindex 2008


Buchbesprechungen

Barbara Bleisch/Peter Schaber (Hrsg.): Weltarmut und Ethik (von Eva Buddeberg)

Nicole Deitelhoff: Überzeugung in der Politik. Grundzüge einer Diskurstheorie internationalen Regierens (von Bernd Ladwig)

Zehra Kabasakal Arat (ed.): Human Rights in Turkey (von Trevor Young-Hyman)

Review Webportal: Offi ce of the UN High Commissioner for Human Rights (von Malte Brosig)