WOCHENSCHAU VERLAG




deutsch / english
      zeitschrift für
      menschenrechte
 
           JOURNAL FOR HUMAN RIGHTS
 
                     Menschenrechte und Armut
 
  Jahrgang 2   2008   Nr.2        
 



Aktuelle Ausgabe

Zeitschrift

Archiv

Bestellen

Kontakt

Impressum



Besuchen Sie uns auf Facebook  Folgen Sie uns auf Twitter
     



Menschenrechte und Armut

Matthias Möhring-Hesse: Verletzt die Armut in der Bundesrepublik ein Menschenrecht?

Stefan Gosepath: Ein menschenrechtlicher Anspruch auf Grundsicherung

Regina Kreide: Neglected Injustice: . Poverty as a Violation of Social Autonomy

Theodor Rathgeber: Armutsüberwindung im Kontext der Menschenrechte. Erfahrungen aus Genf

Michael Windfuhr: Armut, soziale Menschenrechte und das Recht auf soziale Sicherheit

Armin Paasch: Weltagrarhandel und Menschenrechte – Fallstudien zu Verletzungen des Rechts auf Nahrung von Kleinbauern


Hintergrund

Heidemarie Wieczorek-Zeul: Der Entwicklungspolitische Aktionsplan für Menschenrechte 2008-2010: Herausforderungen an die staatliche Entwicklungszusammenarbeit

Rainer Huhle: Wie weit geht die Meinungsfreiheit? Ein Rückblick aus Anlass des 60-jährigen Bestehens der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte


Replik

Walter Reese-Schäfer: Human Security verstehen


Tour d'Horizon

Michael Krennerich: Menschenrechte als Querschnittsaufgabe. Ein Streifzug durch den jüngsten Menschenrechtsbericht der Bundesregierung


Buchbesprechungen

Paul Kennedy: Parlament der Menschheit. Die Vereinten Nationen und der Weg zur Weltregierung, München 2007 (von Karsten Malowitz)

Kirsti Samuels: Political Violence and the International Community. Developments in International Law and Policy (von Christian Pippan)

Mark A. Drumbl: Atrocity, Punishment, and International Law, Cambridge (von Anja Mihr)

Christoph Menke, Arnd Pollmann (2007): Philosophie der Menschenrechte zur Einführung (von Franziska Martinsen)